Sonntag, 2. Dezember 2012

Das 2.Türchen...Stick Pins

Ich hoffe ihr hattet alle einen wunderschönen 1. Advent. Bei uns schneit es mächtig.

Wir öffnen das zweite Türchen und dahinter verbergen sich Stick Pins

 Das sind gepimpte Nadeln mit Perlen nach Wahl. Meistens werden sie hinter Blumen oder Schleifenband gesteckt.



Ihr benötigt: Kleber der transparent auftrocknet, Zahnstocher,Perlen und Corsage Pins
( so heißen die fertigen Nadeln mit Perle) oder Stecknadeln mit bunten Köpfen.

 Es geht auch mit normalen Stecknadeln. Dann ist es sehr friemelig. Dazu gebt ihr den Kleber in die Perle mit Zahnstocher und schiebt dann die Nadel rein, darunter wieder Kleber und trocknen lassen. Danach erst weiter auffädeln. Nachteil ihr seht oben immer das Perlenloch. 




Ihr gebt Kleber mit dem Zahnstocher um die Nadel und fädelt dann eure Perle auf. Danach wieder Kleber und die nächste Perle. Wenn euer Stick Pin genug Perlen hat, nochmal Kleber unter die letzte Perle geben. Das ganze liegend trocknen lassen.

Auf dem Bild seht ihr schön den weißen Kleber, der nachher transparent auftrocknet und fertig sind eure Stick Pins.


Kommentare:

Bastelinchen hat gesagt…

Hallo Silke,

danke für die tolle Anleitung.

LG Marlis

Simone hat gesagt…

Danke für die Anleitung! Ich habe mich schon öfters gefragt, wie die Perlen an den Pins halten :-)

Liebe Grüße
Simone