Mittwoch, 16. Mai 2012

Im Mondenschein

Schon lange wollte ich die Brayer- Technik mal ausprobieren. Wie das manchmal so ist, aus den Augen aus dem Sinn. bei Stampavie and more lautet das Thema für die nächsten zwei Woche

" für einen Jungen"

Da fiel mir spontan diese Technik wieder ein. Hier ist mal mein aller erster Versuch. Dafür gefällt sie mir ganz gut. 


Folgende Materialien von Stampin Up habe ich verwendet:

Stempel: Motorcycle, Lovely As a Tree
Stempelkissen: Schokobraun, Brokatblau
Farbkarton: Savanne, Flüsterweiss
Walzengriff
uni-Ball Signo Gelstift




Kommentare:

krokodilli hat gesagt…

Erster Versuch??? Ich würde sagen, du brauchst das nicht noch einmal machen, denn du wirst es nicht mehr übertreffen können - GENIAL!!! Wirklich toll, Silke!
LG Heike

erzibügelchen hat gesagt…

Eine zauberhafte Szene!
Hoffentlich sind das keine Schneeflocken, sondern Sterne! Sonst braucht der Motoradfan vielleicht einen Satz Winterreifen...
Nee, ist schon klar: es sind Sterne mit gigantischgroßem Vollmond!

Liebe Feiertagsgrüße Gaby

Anonym hat gesagt…

hellemama: Wow, das ist ja klasse geworden. Du bist sicher, dass es dein erster Versuch ist? Gefällt mir echt gut.

Seija hat gesagt…

Ich bin von der Karte echt hin und weg, besonders von dem tollen intensiven blau, das drückt eine wundervolle Nacht aus! Lg Michi

steinchen hat gesagt…

Hallöchen, was für eine tolle Karte. Die sieht super aus.
LG Marion