Dienstag, 15. Mai 2012

Was wurde eigentlich aus.....

dem tollen Namenschild Julius, fragt ihr Euch sicher. Kirsten war so lieb und hatte es mir mit ihrer tollen Maschine designed.
 Daraus habe ich eine personalisierte U-Hefthülle  für einen kleinen Erdenbürger genäht . Damit das U- Heft nicht einfach nur so übergeben wurde,



habe ich passend dazu eine Papiertüte mit Karte gestaltet. 





So sieht es nun aus. Ich finde das zauberhaft mit dem Namen. Innen kommt dann das U- Heft rein. Desweiteren habe ich noch eine extra Tasche angebracht für den Impfpass und die Krankenkarte. Schade damals als meine Kinder klein waren , gab es sowas bei mir noch nicht. Finde das ist ein sehr praktisches Geschenk.



Kommentare:

Steffi75 hat gesagt…

Hallo Silke,

das ist wirklich ein wunderschönes und vor allen Dingen sehr praktisches Geschenk. Schade, dass meine Jungs auch schon groß sind, sonst hätte ich glatt so eine Hülle bei dir in Auftrag gegeben. ;-)

LG Steffi

Anonym hat gesagt…

hellemama: Das ist eine supertolle Idee. Vor allem mit den beiden Extra-Taschen, dann hat MAMI immer alles griffbereit wenn es zur nächsten U geht. Das hast du ganz toll umgesetzt. Ich bin begeister, leider sind meine Jungs schon groß.

krokodilli hat gesagt…

Silke, das Set ist sooo wunderschön! Ich liebe diese genähten Taschen über alles (brauche noch Hundeimpfpasshülle, Handyhülle,...) ;-)) Leider bin ich auf diesem Gebiet völlig unbegabt, deshalb bewundere ich Menschen wie dich, die das so toll können!
LG Heike

BiBa hat gesagt…

Hallo Silke,
das Set sieht sowas von Klasse aus, die Idee mit der U-Hülle finde ich Traumhaft!

Liebe Grüße
Birgit

Kunstknäul & Wollwerk hat gesagt…

Hallo Silke! Gefällt mir sehr gut! :) Schön gemacht :)

Lg Steffi (Kunstknaeul)